Version 2.0.8102 | Service release | 29.01.2018

 

BMS Studio
 

 

Fix

  • Fehler bei der Darstellung von XCommand Strings behoben

 

Webserver

 

Fixes

  • Imagemagick Binaries durch eingebettete Version ersetzt
  • Standard VNET Port von 0 auf 4530 gesetzt

 

 

Version 2.0.8101 | Service release | 22.12.2017

BMS Server

 

Neue Features

  • Herstellerabhängige KNX DPTs für DALI Interfaces verfügbar

Verbesserungen
  • Datenbank: Performanceverbesserung für Abfragen
  • Fidelio: Main/Backup-Unterstützung
  • Modbus: Konfigurationsmöglichkeiten für Treiber erweitert

Fixes
  • BACnet: Problem bei Mapping von Cluster Items behoben
  • Modbus: Offline Slave verhindert Polling nachfolgender Slaves - behoben
  • Mögliche Main/Backup-Unterbrechung behoben
  • KNX Treiber: Problem mit Paketen mit selten verwendeter Protokollvaraiante behoben.


Webserver


Fixes
  • Problem mit endlosem logging und daraus resultierenden großen Logfiles behoben.
  • Warnung wenn im Arbeitsbereich keine Visualisierung enthalten ist wird unterdrückt.


BMS Client Editor


Fixes
  • Skalierungsproblem mit rotierten Buttons behoben.
  • VXF Export Problem, das zu verzerrten Buttons bei Web-Clients führt, behoben.
  • "In den Vordergrund" und "In den Hintergrund" Fehler behoben


Version 2.0.8012 | Service release | 26.10.2017


Fix

  • Fehler bei Datenbankverbindung behoben

 

 

Version 2.0.8011 | Service release | 18.10.2017


Neue Features

  • BACnet: Engineering Units von serverseitigen BACnet Objekten sind nun schreibbar.
  • BACnet: Engineering Units können in BACnet Mapping Definitions gesetzt werden.

 

Fix

  • KNX: Item Quality wurde nicht an BACnet Objekte weitergeleitet wenn KNXnet/IP Router offline ging.

 

 

Version 2.0.8010 | Service release | 12.10.2017

BMS Server

Neue Features

  • BACnet: Engineering Units von serverseitigen BACnet Objekten sind nun schreibbar.
  • BACnet: Engineering Units können in BACnet Mapping Definitions gesetzt werden.

 

Verbesserungen

  • BACnet Explorer: Einstellungen für Timeout und Wiederholung werden aus Workspace verwendet
  • Datenbank: Auto-Purge Funktion löscht nun inkrementell
  • Datenbank: voreingestellter Command Timeout auf 180 s erhöht
  • Datenbank: Voreinstellung für Auto-Purge ist aktiviert
  • XLogic: Neue Zeitfunktionen NOW_UTC, TIME_DIFF_IN_SECONDS, und TIME_DIFF_UTC_IN_SECONDS
  • LUA: Neue Funktion NowUTC()

 

Fixes

  • Falsche Berechnung lizenzierter Items bei Alias behoben
  • BACnet Treiber: Crash bei Geräteantwort Error oder Abort behoben
  • BACnet Treiber: Fehlenden Objekttyp Integer_Value hinzugefügt
  • BACnet Explorer: möglicher Crash bei Timeout behoben
  • Modbus Treiber: Crash bei ungültigem Paket behoben
  • ETS Import: Lokalisierungsprobleme während Imports behoben
  • Datenbank: Fehler in Berechnung der Datenbankgröße für umbenannte SQL Server Datenbank behoben

BMS Client Editor

Neue Features
  • Label: Passwort-Eigenschaft verhindert die Anzeige von Feldinhalten

 

Verbesserungen

  • BMS Client Export: Filenamen werden nun UTF8 codiert. Das vermeidet Probleme mit Zeichen außerhalb des ANSI Zeichensatzes.
  • Charts: Maximaler Zeitbereich für das Diagramm kann eingeschränkt werden

 

Fixes

  • Fehlende HVAC Symbole wiederhergestellt
  • Server Kalender: Unvollständige Weiterleitung der Aktualisierung von Aktionen auf Server Events behoben

Webserver

Verbesserungen
  • Label: unterstützt Passwort-Eigenschaft

 

Fix

  • Mögliche Probleme beim Entpacken der Websources behoben

MaRS

Neue Features
  • Neuer Tabellentyp für Zählerwerte: Rohdaten aus der Datenbank
  • Neuer Tabellentyp für Zählerwerte: Werte im Zeitbereich
  • Neue Zeitbereichsangeben für Zähler und Indikatoren
  • Neue Kostenstellentabelle: den gemessenen Verbrauch im Zeitbereich anzeigen

 

Verbesserungen

  • Kostentabellen werden nach Kostenstellennamen sortiert (in Sublisten)
  • Report Tabellen erhalten zusätzliche Spalte mit Dateinamen


Version 2.0.8000 | Service release | 17.07.2017

BMS Server

Neue Features
  • Pseudo KNX Typ EIS15A (d.s. 14 Bytes binär) hinzugefügt.
  • LUA Funktionen für HTTP POST Requests.

 

Verbesserungen

  • Dokumentation für Extension Manager ist online verfügbar.
  • Dokumentation für LUA XCON Callbacks hinzugefügt.
  • Server Items können bereits während OnStartEvent() LUA Function gelesen werden.
  • BACnet: verbessertes Polling Verhalten.
  • Datenbank: verbessertes Verhalten, wenn die Datenbank voll wird.
  • Fixes
  • Problem mit KNX Geräteüberwachung behoben.
  • Problem bei Aliasing von Cluster Server Items behoben.
  • Memory leak bei der Verwendung von EIS15 behoben.

WebServer

Verbesserungen
  • Schriften haben im Web nun gleiche Größe wie im Editor.

 

Fixes

  • Doppelte Anführungszeichen im Titel eines Serverkalenders führen zum Absturz im Webbrowser – behoben.
  • Mögliches Problem beim Erstellen eines Eintrags im Serverkalender behoben.
  • Projekte auf x86 / 32 bit Maschinen funktionieren nicht – behoben.



Version 2.0.7350 | Service release | 09.05.2017

BMS Server

Verbesserungen
  • XCON Einstellung sind nun persistent und überdauern den BMS Server Neustart.
  • BACnet Gerätenamen können hierarchisch strukturiert werden.
  • BACnet Properties können als Server Items abgebildet werden.
  • Dokumentation für LUA Funktionen nxa.SendHex(), nxa.SendHexTo() hinzugefügt.
  • ExtensionManager verwendet nun offizielles SSL Zertifikat von NETxAutomation.
  • Fehlerhafte ETS Object Definitionen werden als Warnung anstatt als Fehler gemeldet.

 

Fixes

  • Main-Backup-Synchronisierungsproblem nach Netzwerkausfall behoben.
  • XLogic Funktionen (LOCAL) VARIABLE EXISTS: fehlerhaften Rückgabewert behoben.
  • XLogic Funktionen SET PERSISTENT DATA: Fehlverhalten behoben.
  • Modbus Einstellung IgnoreQualityForItems: Fehlverhalten behoben.
  • BMS Studio öffnet unter Umständen falsche Files - behoben.

Webserver

Verbesserungen
  • Warnung anstatt Exception wenn das Löschen von Cache-Dateien fehlschlägt.

 

Fixes

  • Fälschliche Umleitung zur Login-Seite behoben
  • Probleme mit langen Dateinamen gelöst. Webserver Daten liegen nun im Verzeichnis %ProgramData%\nxa.
  • Webserver versucht anstatt kontinuierlich max. 3 mal den Socket zu öffnen.
  • Fehlerhafte Farben von Picture Button Rahmen behoben.
  • Fehlende Auswertung dynamischer URL-Teile nach Seitenwechsel behoben.
  • Fehlerhafte Skalierung der Y-Achse im Metering Chart behoben.



Version 2.0.7320 | Service release | 02.02.2017

BMS Server

Fixes
  • Dokumentation für Task Definitionen korrigiert

WebServer

Fixes
  • Metering Chart: möglicher Browserabsturz verhindert

BMS Client Editor

Verbesserungen
  • Metering Chart: Ein Wert pro Monat in der Jahresansicht

 

Fixes

  • Server Kalender: möglicher Absturz verhindert
  • Problem mit großen .png Files behoben
  • Charts: Problem mit der Auto-Skalierung der Y-Achse behoben


Version 2.0.7313 | Service Release | 11.01.2016

BMS Server

Fixes
  • Persistente Custom Items, die mit LUA erstellt wurden, setzten nach dem Start den letzten Wert nicht.
  • LUA Funktion nxa.SetItemData() berücksichtigte den Source Parameter nicht.
  • Dokumentation für LUA Funktion nxa.Tick() korrigiert.

WebServer

Fixes
  • Web Daten liegen nun in %PROGRAMDATA%\nxa – Dadurch wird ein Problem mit Pfadnamen länger als 260 Zeichen behoben.
  • Image / Verzerrung des Bilds bei Verwendung der Dehnen-Option behoben.
  • PictureButton / +/- Wert in Verbindung mit Dezimalzahl hat in nicht-Englischen Browsersprachen nicht korrekt funktioniert.
  • Graph / Spline möglicher Browserabsturz verhindert

MaRS Modul

Verbesserungen
  • Bestehende Dokumente werden gesichert bevor diese durch Aktionen überschrieben werden.
  • Unterschiedliche Zeiten pro Element bei Dokumenten mit mehreren Elementen möglich.

 

Fixes

  • Jahresreport enthielt fehlerhafte Datumswerte.
  • Problem beim Scrollen in Tabellen behoben.Verbesserungen


Version 2.0.7301 | Service Release | 25.11.2016

BMS Server

Neu
  • Extension manager erlaubt jetzt die Installation von Treibern, Plugins und XLogic von einem Repository
  • KNX NAT Mode wurde hinzugefügt
  • KNX DPT und Item Typ sind als Server Item Properties verfügbar
  • BACnet explorer unterstützt einen benutzerdefinierten UDP Port
  • XDB.AutoPurge - löscht optional die ältesten DB Einträge wenn diese voll ist
  • LUA Email Funktionen unterstützen das Senden von Anhängen
  • Neue LUA Funktion: nxa.DiffDate()
  • Neue XCommands: AVG (Average) und ForwardValue

 

Verbesserungen

  • Detailliertere Error Message wenn E Mail versenden fehl schlägt
  • Detailliertere Error Message bei einer fehlerhaften XCommand Event Definition Tabelle
  • BMS Client Projekte im Default Workspace entfernt
  • Überflüssige Antwortbytes in Modbus werden ignoriert
  • XLogic Editor: verbesserte Prüfung von Logikmodulen
  • XLogic Editor: verbesserte Grafik
  • Dokumentation zu XCommand Event Definition ergänzt
  • Item ID zum erweiterten Logging hinzugefügt
  • Dokumentation für XCON LUA Callbacks verfügbar
  • Setup behandelt jetzt spezifische SQL Server Installationsfehler

 

Fixes

  • Modbus Geräte werden wie vorgesehen nach Neuverbinden gepolled
  • SNMPv3 Traps funktionieren
  • VingCard erlaubt jetzt Raumnummern die größer sind als 65535
  • VingCard Antwort wird korrekt ausgewertet
  • Fidelio/Opera Treiber sendet Daten zeitgemäß
  • Fidelio/Opera sendet Pakete nicht mehr im Simulationsmodus
  • Der BMS Server erlaubt ein Neuverbinden wenn keine Antwort vom Fidelio/Opera Server kommt
  • HSFS IDs sind jetzt eindeutig
  • Entfernte DB Verbindungsprobleme behoben
  • Numerische Parameter werden, wenn XCommand aus LUA ausgeführt, richtig weitergeleitet
  • Kein fehlerhaftes Öffnen von .xlua Bibliotheken
  • XLogic Editor: XCommand Verbindungen gehen nicht mehr verloren
  • XOR XLogic Funktion korrekt
  • XCommand Event Definition vom Typ ON_VALUE_CHANGE lösen nun ordnungsgemäß aus
  • Meter Definition verwendet jetzt den Defaultwert für Typ

WebServer

Neu
  • Keine Stopp-Zeit notwendig, wenn Aktion nur Start Kommandos besitzt

 

Verbesserungen

  • Server Calendar: Deutsche Übersetzung
  • Detaillierte Fehlermeldung wird angezeigt wenn die BMS Client Datei fehlt
  • Historical Data Chart zeigt eine Interpolation an, wenn Werte außerhalb des sichtbaren Bereichs sind

 

Fixes

  • Historical Data Chart: Min/Max Aggregation funktioniert wie vorgesehen
  • Item Qualität von Drop-Down und Multi-Text wird nicht mehr ignoriert
  • Umschalten Start- und Standby-Seite nicht mehr fehlerhaft
  • Gestreckte Bilder werden korrekt dargestellt
  • Animierte GIFs verursachen keine Probleme
  • Label-Größe ändert sich nicht mehr mit dem Inhalt
  • Zoomen auf Touch-Geräten jetzt möglich
  • Sliders auf Touch-Geräten verwendbar
  • Kein falsches Datumsformat im Metering Chart
  • Monatsansicht im Server Calendar umgestaltet
  • Werte im Server werden nun trotz unterschiedlichen Datentypen gesetzt
  • Die Label Textfarbe ist jetzt korrekt wenn Werte außerhalb des Limits liegen
  • Skalierung bei Labels richtig
  • Kein lokaler WebServer Crash durch falsche Konfiguration von entfernten BMS Server
  • Kein deadlock im WebServer


Version 2.0.7271 | Service Release | 09.02.2016

WebServer

Fix
  • Regression Bug in Pop-Up Gruppen wurde behoben


Version 2.0.7270 | Service Release | 02.02.2016

BMS Server

Neu
  • Demoprojekt „NETx_Demo_Enterprise“

 

Verbesserung

  • Neue XLogic Commands „VingCardEvent“, „HotelCheckinCheckout“
  • Fidelio/Opera: nur Änderungen bei Serverstart senden

 

Fixes

  • BACnet: COV Notification Acknowledgments wurde nicht korrekt behandelt
  • BACnet: Transmitter Fehler für confirmed COV Notifications
  • KNX: Gateway Disconnects für spezielle, einzelne Gateway Fehler
  • Historical Data Chart in Pop-Up Gruppe

WebServer

Verbesserungen
  • Metering Chart monatliche Sichtweise funktioniert nicht
  • Beschriftung für Y-Achse

BMS Client Editor

Neu
  • Demoprojekt „NETx_Demo_Airport“ wurde hinzugefügt


Version 2.0.7260 | Service Release | 04.12.2015

BMS Server

Verbesserung
  • Neuer XCommand Block PARENT ITEMID für das Finden der Parent ItemID eines Items; zugehörige LUA Funktion nxa.ParentItemID().
  • Zusätzlicher Parameter „project“ in onClientConnectedEvent() LUA Event
  • Besseres Reporting von Datenbankverbindungsproblemen

 

Fixes

  • Memory Leak in XLogic bei Verwendung von lokalen Variablen
  • Memory Leak im PluginMan
  • Beschreibung von Modbus Items wurde nicht übernommen

BMS Client Editor

Verbesserungen
  • Neue Limits: 100 Seiten, 2500 Elemente nun möglich
  • .jpg Support

 

Fixes

  • Suchfunktion wiederhergestellt
  • Probleme mit einfachen Anführungszeichen im Historical Data Chart behoben


Version 2.0.7250 | Service Release | 25.09.2015

BMS Server

Fixes
  • Regressionsfix: VLinks
  • Fix:Korrekte Behandlung von Error-Antworten für Modbus RTU


Version 2.0.7222 | Service Release | 22.09.2015

BMS Server

Verbesserungen
  • Datenbankgröße im Item Tree verfügbar
  • Unterstützung für natives Modbus RTU über TCP/UDP
  • BMS Studio Option für Generieren von Supportdaten

 

Fixes

  • VLinks vom Metering Modul zu virtuellen Items
  • Geodaten für Zeitzonen < UTC + 0
  • LUA Funktion nxa.ExtTime() returniert falsche Millisekunden
  • Excel Import für KNX Gruppenadressen
  • Lesefehler für bestimmte KNX DPTs



Version 2.0.7217 | Service Release | 20.07.2015

BMS Server

 

Verbesserungen

  • Update auf MS SQL 2014 (nur für Neuinstallationen)
  • Unterstützung für Windows 10
  • Neue Sprache im BMS Studio: Deutsch
  • Neue KNX DPTs für DALI Gateways
  • Neuer BMS Client Editor