Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihre Nutzung optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

 

Core

Verbesserungen

  • Verbesserte Warnung beim Versuch ein bereits bestehendes Item erneut anzulegen.

 

Fixes

  • Mögliches Speicherleck behoben.
  • Custom Items können nicht für V-Links verwendet werden – behoben.

 

Visualization

Verbesserungen

  • Editor: Button / Goto Page erlaubt nun auch die aktuelle Seite als Navigationsziel.

 

Fixes

  • Editor: Werte von mit nxa.ResetItemValue() zurückgesetzter Items bleiben unverändert – behoben.
  • Editor: Doppelklick auf Element im Object Tree setzt die Zoomstufe zurück auf AUTO – behoben.
  • Editor: Falsche Anzeige der Zoomstufe im Toolbar nach Wiederverbindung mit dem Server – behoben.

 

Web Manager

Fixes

  • Trending: Periodenvergleichs-Chart funktioniert nicht – behoben.

 

 

Visualization

Verbesserungen

  • Editor: Full HD Auflösung ist nun die Voreinstellung für neue Projekte.
  • Editor: Custom Tooltip unterstützt die Verwendung von Blockvariablen (BK).

 

Fixes

  • Editor: Mögliches Problem bei der Anzeige von Web Manager Inhalten behoben.
  • Editor: Unerwünschte Bestätigung von Buttons beim Seitenwechsel – behoben.
  • Editor: Problem mit der Größe von Elementen bei Undo – behoben.
  • Editor: Verschieben von Elementen mit den Cursortasten unter bestimmten Umständen nicht möglich – behoben.
  • Editor: Möglicher Verbindungsabbruch beim Benutzerwechsel – behoben.
  • Web: Probleme mit Label Text Ausrichtung und Auto-Größe in Chrome – behoben.

 

Web Manager

Verbesserungen

  • Explorer: Spezifischere Fehlermeldung bei Verwendung ungültiger Import Files.

 

Fixes

  • Scheduler: "Add" Menü funktioniert nicht richtig wenn in einer Visualisierung eingebettet – behoben.
  • Scheduler: Wiederholung von Ereignissen wird unter bestimmten Umständen nicht richtig dargestellt – behoben.
  • Templates: Ungültiges Import File zerstört unter Umständen die Ereignisdatenbank – behoben.

 

XLogic

Verbesserungen

  • Library: Neues Command Item.SendDateTimeToKNXDPT.

 

Fixes

  • Editor: Führende Leerstellen werden automatisch entfernt – behoben.
  • Library: Fehler in Notification.GoToPage – behoben.

 

 

Core

Fixes

  • KNX: Senden von Werten komplexer KNX DPTs mittels Sub-Felder nicht möglich – behoben.

 

Visualization

Verbesserungen

  • Editor: Kleine Verbesserungen im CAD Drawing Eigenschaften Dialog.
  • Editor: Gruppennamen können nun zusammen mit Blockvariablen (BK) verwendet werden.
  • Editor: Gruppennamen können nun bis zu 100 Zeichen lang sein.

 

Fixes

  • Editor: Darstellungsprobleme bei Multi-Text im Zusammenhang mit Pop-ups und Gruppenvariablen (GR) – behoben.
  • Editor: Darstellungsprobleme von Label-Rand – behoben.
  • Editor: Fehler bei automatischer Schriftgröße von Labels – behoben.
  • Editor: Auto-Save Funktion speichert nicht den letzten Stand des Projekts – behoben.
  • Editor: Blockvariablen (BK) werden beim Text Format von Labels nicht ersetzt – behoben.

 

 

Setup

Fixes

  • .NET Framework 3.5 fehlt im Setup – behoben.

 

Core

Fixes

  • Lizenz Manager: Anzeigeprobleme – behoben.

 

Visualization

Verbesserungen

  • Buttons / PNG Transparenz wird nun als nicht-klickbarer Bereich berücksichtigt..

 

Fixes

  • Editor: Slider in einer Gruppe senden einen Wert wenn die Gruppe angezeigt wird – behoben.
  • Editor: Probleme beim Wechseln von Seiten und Views – behoben.
  • Editor: GoToPage XCommand funktioniert nicht – behoben.
  • Multi-Picture: Seitenverhältnis wird nicht beibehalten – behoben.
  • Web: Skalierungsfaktor von Labels unterdrückt Dezimalstellen – behoben.
  • Web: Probleme mit Gruppenvariablen – behoben.

 

Web Manager

Fixes

  • Trending: Größe von Charts ist falsch – behoben.

 

 

Web Manager

Fixes

  • Erzeugen neuer Templates war aufgrund von falscher Formularvalidierung nicht möglich – behoben.

 

 

Core

Fixes

  • Datenbank: Mögliches Problem während der Datenbank-Migration – behoben.
  • Lizenz Manager: Liste der Extensions nicht scrollbar – behoben.
  • Plugins: Gateway Status nach Neustart möglicherweise falsch – behoben.
  • Service Control: Korrekt konfigurierte HTTPS ports werden als "Already in use" angezeigt – behoben.

 

Visualization

Fixes

  • Editor: Eigenschaften Dialog wird unter bestimmten Umständen nicht angezeigt – behoben.
  • Editor: Master Page Einstellung geht unter bestimmten Umständen verloren – behoben.
  • Runtime: Elemente werden unter bestimmten Umständen nicht richtig initialisiert – behoben.
  • Runtime: Fehler in Runtime Controls behoben.
  • Runtime: Schlechte vertikale Ausrichtung von umgebrochenen Text in Buttons – behoben.
  • Web Server: Darstellungsproblem von Polygonen in Chrome – behoben.
  • Web Server: Möglicher Absturz bei Verwendung von Variablen verhindert.
  • Web Server: Horizontales / vertikales Spiegeln von Bildern in Buttons funktioniert nicht – behoben.

 

Web Manager

Verbesserungen

  • Visualization Management: Devices / Refresh button betrifft nun gesamte Liste und nicht nur die Auswahl.

 

Fixes

  • Allgemein: Geringfügige Probleme im Benutzerinterface – behoben.
  • Visualization Management: Widersprüchliche Konfiguration können nun nicht mehr erstellt werden.
  • Visualization Management: Scrolling Problem in der Liste der Geräte – behoben.
  • Scheduler: Feiertagskalender / Probleme im Benutzerinterface – behoben.
  • Scheduler: Probleme beim Hinzufügen neuer Commands zu einer Aktion – behoben.
  • Explorer: Ungültige Einstellungen beim Export möglich – behoben.
  • Diagnose: Fehlermeldungen beim Arbeiten mit dem Item Tree – behoben.
  • Alarms: Fehlende Fehlermeldung bei der Eingabe eines ungültigen Datums beim Unterdrücken eines Alarms – behoben.

 

Extensions

Neue Features

  • XLogic Library: XCommands für Visualisierungssteuerung zur Laufzeit.

 

Fixes

  • Reporting: LaMPS Emergency Lighting Status Report / Falsche Details der Dauertestergebnisse – behoben.

 

 

Core

Neue Features

  • Datenbankname ist konfigurierbar.
  • BACnet: Mapped Server Items sind als EDE Datei im CSV Format verfügbar.

 

Verbesserungen

  • Dienst wechselt unter bestimmten Umständen in Suspend Status wenn Maschine in Standby wechselt – Suspend wird nun verhindert.

 

Fixes

  • Studio: Error und Warnung Messages bei Konfiguration bezogen sich auf falsche Zeilennummer – behoben.
  • Telegram Plugin: Senden in Gruppenchat nicht möglich – behoben.
  • Datenbank: Duplikate bei DALI Gerätenamen führt zu fehlerhaften Reportergebnissen – behoben.

 

Visualization

Neue Features

  • Properties von Visualisierungselementen können nun Runtime Variablen enthalten.
  • Neues LINE_COLOR Property welches mit Runtime Variablen verwendet werden kann. Verfügbar für Polyline, Polygon, Label und Link Area.
  • Variablentyp EV erlaubt mathematische Ausdrücke als Wert für Visualisierungselemente und deren Properties.

 

Verbesserungen

  • Editor: Gruppen werden automatisch entfernt wenn letztes Element entfernt wird.
  • Editor: Öffne Workspace / Standardansicht ist nun eine Liste.

 

Fixes

  • Editor: CAD Zeichnungsgröße wird nicht korrekt interpretiert– behoben.
  • Editor: Button Anordnung ändert sich beim Speichern des Projekts – behoben.
  • Webvisualisierung: Fehlende Tooltips bei Buttons, Drop-Downs und Multi-Texts – behoben.
  • Polyline: Fehlerhaft platzierte Elemente – behoben.
  • Webvisualisierung: Werte von IP (Item Property) Variablen wurden nicht aktualisiert – behoben.
  • Webvisualisierung: String Formatierungen für Datumsformate wurden nicht korrekt angewendet – behoben.

 

Web Manager

Neue Features

  • Moment eingeloggter Benutzer wird in Menübar angezeigt

 

Verbesserungen

  • Diagnosis App / Logs: Lesbarkeit verbessert.
  • Actions, Conditions: potentielle Performance Probleme beim Einfügen von XCommands / XConditions verhindert.
  • Alarms: Neue Spalte zur Anzeige der Zeit wie lange ein Alarm unterdrückt ist.
  • Templates: Variablen können nun bei der Cursor Position eingefügt werden.
  • Popups werden nun dynamisch der Viewgröße angepasst.
  • Genereller Styling Umbau mit vielen Verbesserungen.
  • Reports: gelöschte DALI Gateways werden nun gekennzeichnet.

 

Fixes

  • Condition nicht möglich für Datumswerte – behoben.
  • Project Tree: Copy-und-paste Elemente erscheinen an der falschen Position im Baum – behoben.
  • Dashboard: Benutzer können, obwohl verpflichtend, ohne Password angelegt werden – behoben.
  • Visualization Management: Mögliche, unklare Fehlermeldung in den Layer Rechten – behoben.
  • Visualization Management: widersprüchliche Konfigurationen können erzeugt werden – behoben.
  • Scheduler: Problem beim Speichern von neuen Feiertagsdefinitionen – behoben.

 

Extension Manager

Verbesserungen

  • Installations- und Aktualisierungsoperation wurde nach ersten Fehler abgebrochen.

 

Aktualisierte Erweiterungen

Reporting 1.1.1

  • LaMPS Emergency Lighting Status Report / Details von Funktionstests möglicherweise falsch – behoben.
  • LaMPS Emergency Lighting Logbook Report / keine Testergebnisse werden angezeigt wenn Test auf Geräteebene oder höher ausgelöst wurde – behoben.
  • Excel Reports verwendeten UTC Zeit – behoben.

 

XLogic Library 1.0.9

  • Item.ForwardWithResend hinzugefügt
  • Visualization Control Kommandos hinzugefügt.

 

 

Core

Verbesserungen

  • Warnung "GATE: IsBusy" entfernt.

 

Visualization

Fixes

  • Lizenzproblem mit einigen Controls: behoben.
  • Problem mit Registrierung der Komponenten beim Update von bestimmten Versionen: behoben.
  • Verlust der Gruppenzugehörigkeit während Ausschneiden/Einfügen von Grafiken: behoben.

 

Verbesserungen

  • Automatischer Umbruch für Labels mit zu langen Inhalt hinzugefügt.

 

 

Visualization

Fixes

  • Web server: Lables mit Modus "Static" zeigen keinen Inhalt an – behoben.

 

 

Core

Fixes

  • Datenbank: SQL Server minimal erforderliche Version fälschlicherweise auf 2014 gesetzt – SQL Server 2012 ist nun ausreichend.

 

Visualization

Fixes

  • Editor: Referenzen auf Gruppen gehen bei der Instanziierung von Bibliotheksblöcken verloren – behoben.
  • Editor: Anzeigeprobleme bei Referenz auf nicht-existente Server Items – behoben.
  • Web server: Anzeigeprobleme mit UNCERTAIN Server Items – boheben.
  • Web server: Probleme bei der Auswertung von Variablen – behoben.

 

 

Core

Fixes

  • Studio: Problem beim Import von Excel Files – behoben.

 

 

Web Manager

Fixes

  • Dashboard zeigt keine Apps wenn Benutzer kein Super-Admin ist – behoben.
  • Scheduler / Aktionen: Keine Messenger Profile für spezifische XCommands verfügbar – behoben.
  • Template Export: Button "Export template file" wird nicht angezeigt – behoben.
  • Datumsformat im Statusbar wendet die Benutzereinstellung nicht an – behoben.

 

 

Core Server

Verbesserungen

  • Datenbankmigration: Performance verbessert

 

Fixes

  • Komponente für Excel Export/Import fehlte – fixed.
  • Falsche Erkennung des Servertyps für Updates von älteren Versionen – fixed.

 

Visualization

Fixes

  • Komponente für Excel Export/Import fehlte - fixed.

 

 

Wichtiger Hinweis

Dieses Update beinhaltet eine grundlegende Änderung des SQL Datenbankschemas. Wenn Sie das LaMPS Modul verwenden, müssen Sie das LaMPS Modul manuell über den Extension Manager aktualisieren. Ansonsten wird LaMPS nach dem Update nicht mehr starten!

 

Core Server

Neue Features

  • Neues, verbessertes SQL Datenbankschema eingeführt
  • OPC UA Client Schnittstelle implementiert: Datenpunkte von fremden OPC UA Servern können nun integriert werden
  • Zentrales Benutzersessionlogging implementiert

 

Verbesserungen

  • Statusüberwachung des Web Managers erweitert
  • KNX: Unterstützung von DPT 7.600 hinzugefügt

 

Fixes

  • Probleme während Wechseln des Workspaces behoben
  • Trending von Alias Items funktionierte nicht – behoben
  • Alarme: unterdrückte Alarm lösen trotzdem Aktionen aus – behoben
  • Alarm Logs: "Alarm gelöscht" fehlt – behoben
  • Core Studio: Probleme während der Suche nach Server Items behoben
  • Probleme mit der LUA Funktion "xcon.SendHex()" behoben
  • Excel Export der XCommand Event Definitionen funktionierte nicht – behoben
  • XLogic: Block "SOURCE VALUE" lieferte falsche Werte – behoben

 

Visualization

Neue Features

  • Standard Properties der Controls (x, y, Breite, Höhe, Sichtbarkeit, ...) können nun mit Hilfe von Variablen dynamisch geändert werden
  • Variablen können nun in "Show Web Manager Content" URLs verwendet werden
  • Visualization Editor generiert eine Standard-Gerätedefinition falls für ein neues Projekt noch keine existiert
  • Neue Variablentypen "VT" und "OT" eingeführt. Die Werte für diese Variablen können mittels Excel Tabelle geladen werden

 

Verbesserungen

  • Runtime Zugriffsrechte der Visualisierungsbenutzer erweitert

 

Fixes

  • Probleme mit Aktualisierungen des Object Trees behoben
  • Image Control: Probleme mit den Eigenschaften "Höhe" und "Breite" behoben
  • Probleme mit der Aktualisierung der Text- und Hintergrundfarbe in Kombination mit Item Variablen behoben
  • Copy-Paste Probleme mit bestimmten Objekteigenschaften behoben
  • Label: Auto-size Probleme behoben
  • Probleme mit der Image Reihenfolge in Kombination mit Master Pages behoben
  • Web Visualisierung: Combo Box Probleme behoben
  • Web Visualisierung: Probleme mit "Uncertain Borders" behoben
  • Web Visualisierung: Transparenz für Polygone funktionierte nicht – behoben
  • Web Visualisierung: Problem mit Dezimaltrennzeichen für bestimmte Sprachen behoben
  • Web Visualisierung: Sliders: Axenbeschriftung wurde nicht angezeigt – behoben

 

Web Manager

Neue Features

  • Neues Front-End Styling

 

Verbesserungen

  • Diagnostic App: Gateway Manager Funktionalität erweitert

 

Fixes

  • Reporting: Mehrere Probleme mit LaMPS Reports behoben
  • Probleme mit "Erster Tag in der Woche" für Kalender und Charts behoben
  • Trending: Binning Problem beim Chart behoben
  • Loginprobleme behoben
  • Problems mit der Generierung von TLS Zertifikaten behoben
  • Trending Charts verwendeten falsche Timestamps – behoben
  • Diagnostic App: Probleme mit dem Scrollen im Item Tree behoben
  • Diagnostic App: Probleme beim Schreiben von Items innerhalb des Item Trees behoben
  • Probleme mit dem Scrollen im XLogic Command Selektionsdialog behoben
  • Scheduler: Enddatum bei der Wiederholungsoption wurde nicht angezeigt – behoben
  • Templates: Fehler "Invalid WID" behoben

 

 

Setup

Fixes

  • Fehler beim Entfernen alter Dateien und beim Erstellen von Sicherungen – behoben.

 

Server

Fixes

  • LUA: Probleme bei der Datenkonvertierung unterschiedlicher Typen in bestimmten Situationen – behoben.
  • ETS Import: Neue KNX Gruppenadressen werden nicht hinzugefügt wenn der Workspace aktualisiert werden soll – behoben.

 

Visualization

Fixes

  • Editor: Web Manager Inhalte werden unter bestimmten Umständen nicht angezeigt – behoben.

 

 

Visualization

Fixes

  • Web Manager Inhalte werden unter bestimmten Umständen nicht angezeigt – behoben.
  • Drop-down Box: Wert wird bei der Ausführung unter bestimmten Umständen nicht angezeigt – behoben.
  • Label: String Format wird bei Datum/Zeit Feldern ignoriert – behoben.

 

Web Manager

Fixes

  • Trending: Chart zeigt bei Rohdaten-Ansicht keine Datumswerte – behoben.
  • Diagnose: Gateway Manager ohne Funktion – behoben.

 

 

Visualization

Verbesserungen

  • Editor erstellt Gerät für Visualisierung falls keines gefunden wird.

 

Fixes

  • Button zeigt keinen undefiniert Zustand wenn Datenpunkt UNCERTAIN ist – behoben.
  • Mögliche falsche Zählung der Lizenz wenn eine Clientverbindung wiederverwendet wird – behoben.

 

Web Manager

Fixes

  • Alarm-Templates können nicht instanziiert werden – behoben.

 

 

Core

Verbesserungen

  • Reporting: Web API Ports können nun über das Core Studio konfiguriert werden.

 

Fixes

  • Probleme mit Start-stop Events behoben.
  • LUA: SentTo funktionierte nicht mit UDP Sockets – behoben.
  • Service Control: Fehlerhafte Einschränkung der Ports behoben.

 

Visualization

Verbesserungen

  • Deutsche und spanische Übersetzung hinzugefügt.

 

Fixes

  • Label: Wert wurde im Control Modus nicht gesetzt – behoben.

 

Web Manager

Verbesserungen

  • Diagnostics: bestimmte Item Property Werte werden als Text angezeigt (z.B. Quality)
  • Web-Visualisierung: gleichzeitige Logins werden nun gequeued um Performance-Probleme zu verhindern.
  • Web-Visualisierung: Anzeige der Skala von Sliders verbessert.
  • Web Manager: spanische Übersetzung hinzugefügt.

 

Fixes

  • Startup-Problem mit zu langen Computer-Namen behoben.
  • Dashboard: manchmal wurden keine Apps angezeigt – behoben.
  • Diagnostics: falsche Zeitzone im Item Tree - behoben.
  • Diagnostics: Scrollen innerhalb des Item Property Dialogs war nicht möglich – behoben.
  • Reporting: Reporting Designer war nicht über https erreichbar – behoben.
  • Templates: Fehler "Invalid WID passed" behoben.
  • Trending: falscher Offset im Periodenvergleich behoben.
  • Web-Visualisierung: Probleme mit gleichzeitigen Logins mit gleichen Benutzer behoben.
  • Web-Visualisierung: Skalierungsproblem mit Gauge Controls behoben.
  • Web-Visualisierung: Combo Box Probleme behoben.
  • Web-Visualisierung: Formatierungsprobleme Datum/Uhrzeit Labels behoben.

 

 

Core

Verbesserungen

  • Performance der Event Engine performance verbessert.

 

Fixes

  • KNXnet/IP Secure Treiber: mögliches Verbindungs-Timeout behoben.
  • Query-Probleme mit MariaDB gelöst.
  • KNX: Zyklisches Lesen funktionierte nicht – behoben.
  • Verbindungsproblem mit Visualisierung behoben.

 

Visualization

Verbesserungen

  • HTTP Basic Authentication ist nun für Internet Control verfügbar.

 

Fixes

  • Skalierungsprobleme mit Multi-Internet Control behoben.
  • Probleme mit Device Konfiguration behoben.

 

Web Manager

Neue Features

  • Reporting: Web Designer ist nun verfügbar.
  • Reporting: mehrer Reporting-Formate (xslx, docx, png, ...) hinzugefügt.
  • Reporting: neue LaMPS Reports hinzugefügt.

 

Fixes

  • Reporting: Problem mit Gateway-Selektion für LaMPS Reporting behoben.
  • Alarme: Filterproblem behoben.
  • Web-Visualisierung: kein Standardbild für Multi-Picture Control wenn Dateiname leer bleibt.
  • Web-Visualisierung: Probleme mit Ändern der Layersichtbarkeit behoben.
  • Web-Visualisierung: Probleme bei schnellen Umschalten von Pop-Up Gruppen behoben.
  • Web-Visualisierung: Transparenzproblem mit Combo Box behoben.
  • Web-Visualisierung: Probleme mit Masterpages und Variable SV:pagename behoben.
  • Diagnostics App: Problem beim Scrollen im Item Tree behoben.

 

 

Core

Verbesserungen

  • Begrenzte Warteschlange für Telegramme pro Gateway verhindert mögliche Probleme wegen zu wenig RAM.
  • Mögliches Problem bei der Erkennung des Hardlocks behoben.
  • XCommand Event Definitionen: Checks beim Systemstart verbessert.
  • LUA Funktionen nxa.SetItemData() and nxa.ResetItemValue() use current time if timestamp parameter is not used or 0.
  • Item tree elements are no longer alphabetical but in the order of configuration files.

 

Fixes

  • KNXnet/IP Secure Treiber: fehlende Assembly ist nun im Setup inkludiert.

 

Visualization

Verbesserungen

  • Editor: Bearbeiten/Ersetzen wirkt nur mehr auf ausgwählte Elemente.
  • Web Server: Verbessertes Verhalten wenn der Browser eine Verbindung wiederverwendet.
  • Web Server: Mögliches Problem beim Laden großer Projekte behoben.

 

Fixes

  • Editor:
  • Bearbeiten/Ersetzen
  • einer ItemID eines Elements löscht ON/OFF Einstellungen – behoben.
  • Berechtigungen: Benutzer ohne Berechtigung für Visualisierungsverwaltung können nicht auf die Visualisierung zugreifen – behoben.
  • Runtime: Probleme beim Verbinden mit dem Core Server unter bestimmten Umständen behoben.
  • Editor: Mögliche Schleife beim Seitenwechsel behoben.
  • Web Server: Seitenwechsel funktioniert unter bestimmten Umständen nicht – behoben.

 

Web Manager

Fixes

  • Explorer/Commands, Conditions: Felder vom Typ ANY können nicht gesetzt werden – behoben.
  • Event kann nicht erstellt werden wenn aus einem Visualisierungsprojekt aufgerufen – behoben.

 

 

Service Control

Fixes

  • Möglich Crash bei Verwendung einer alten config.xml verhindert.

 

Visualization

Fixes

  • Editor: Multi-Elemente verlieren unter gewissen Umständen Einstellungen – behoben.
  • Web Manager Inhalt fehlerhaft – behoben.

 

Web Manager

Fixes

  • Web Manager startet nicht wenn die Browsersprache nicht Englisch ist – behoben.

 

 

Setup Installer

Verbesserungen

  • Datenbank: MySQL Datenbanken werden automatisch auf MariaDB 10.3 migriert.
  • Datenbank: Standard-Datenbanktyp ist nun MariaDB.

 

Fixes

  • Problem mit Selbstregistrierung von DLLs, OCXs behoben.

 

Core

Neue Features / Verbesserungen

  • Active Directory Authentifizierungsoptionen verbessert.
  • Active Directory Authentifizierungsfallback auf internes Usermanagement.
  • Lokale SQLite Datenbank verwendet "auto_vacuum" während des Starts um Größe zu reduzieren.

 

Fixes

  • Datenbank: Schnittstelle überarbeitet, mehrere Probleme behoben.
  • Datenbank: MySQL/MariaDB Port wurde nicht berücksichtigt in Verbindung – behoben.
  • Datenbank: MySQL/MariaDB Probleme mit Groß-/Kleinschreibung behoben.
  • Start-Stop-Event ohne Wiederholung wurde täglich wiederholt – behoben.
  • Start-Stop-Event übersprang teilweise Stopp Aktion – behoben.
  • Alarm ohne Bedingung wurde ausgelöst – behoben.
  • Script Tasks: Escaping-Probleme mit Backslashes behoben.

 

Visualization

Neue Features

  • Visualisierungskonfiguration unterstützt spezifische Startseite, Workspace- und Seitenvariablen.
  • Spezifische Startseiten für Benutzer.
  • Runtime-Version der Visualisierung ohne Editor ist nun verfügbar.

 

Verbesserungen

  • Link area: Unterstützung für SVG Grafiken.

 

Fixes

  • MultiPicture: animierte GIFs gingen teilweise verloren – behoben.
  • MultiPicture: Drehen-Option wurde nicht berücksichtigt – behoben.
  • Button: Wert für KNX DPT 7.005 Items konnte nicht gesetzt werden – behoben.
  • Button: Größe wurde durch "Zurück" Funktion nicht geändert – behoben.
  • Webmanager Inhalt benötigte zusätzlich Login – behoben.
  • Label: Skalierung funktionierte bei Textformat nicht – behoben.
  • Falsch dargestelltes Kontextuntermenü entfernt.
  • Propertydialog verlor teilweise Änderungen – behoben.
  • Polyline: Darstellungsprobleme in Chromebrowser behoben.

 

Web Manager

Neue Features

  • Reporting App
  • Diagnose App
  • Visualisierung kann aus dem Webmanager gestartet werden
  • Trending: Neuer Trendingtyp für Zähler.
  • Scheduler: Editor zum Editieren von Feiertagen.

 

Verbesserungen

  • Prüfung von unterstützten Webbrowser.
  • Explorer: Neu Menü restrukturiert.

 

Fixes

  • Problem beim Kopieren von Templates behoben.
  • Actions: Scrollingprobleme mit XCommands behoben.
  • Übersetzungsfehler behoben.
  • Erzeugen eines Templates aus Event: Pfad wurde unterdrückt – behoben.

 

XLogic

Neue Features

  • Neues XLogic.LUA Kommando zum Ausführen von LUA Funktionen aus XLogic.
  • Neues XLogic Kommando für das wiederholte Ausführen eines Kommandos: RUN THIS
  • Neues XLogic Kommando für das Ausführen eines XCommands: RUN XCOMMAND
  • Editor: Unterstützung von spezifischen Datentypen.

 

Fixes

  • Editor: Projekt, welches spezielle Zeichen enthielt, konnte nicht geöffnet werden – behoben.

 

 

Visualization

Fixes

  • Editor: Elemente uU um wenige Pixel beim Zoomen verschoben – behoben.
  • Editor: Polygon nach Seitenwechsel verschoben – behoben.
  • Editor: Seitenverknüpfungen werden auf Default-Wert zurückgesetzt wenn Zielseite neu importiert wird – behoben.
  • Editor: Variablen funktionieren bei Indikator Labels nicht – behoben.
  • Editor: Variablen werden uU nicht an andere Views weitergegeben – behoben.
  • Editor: Label Größe wird falsch angezeigt – behoben.
  • Editor: XCommand Auswahl funktioniert für Buttons nicht – behoben.
  • Editor: Fehlende Meldung bei Problem beim Seitenimport – behoben.
  • Editor: Labels mit Auto-size ignorieren Ausrichtung – behoben.
  • Editor: Fehlermeldung beim Einfügen von BMP Bildern – behoben.
  • Editor: Label Position bezieht sich auf Mittelpunkt anstatt auf linke obere Ecke – behoben.
  • Web Server: Seitenwechsel uU nicht möglich – behoben.
  • Web Server: Initialwerte nach Seitenwechsel uU nicht vollständig geladen – behoben.

 

Neue Features

  • Editor: Label kann nun mit mehreren Items verknüpft werden.
  • Editor: Ganze Seiten können im Object Tree kopiert und eingefügt werden.

 

 

Core

Verbesserungen

  • Setup: DB Typ Auswahl steht nun auch bei Installationstyp vollständig zur Verfügung.

 

Fixes

  • Messenger: Probleme beim Neuladen der Konfiguration behoben.
  • Messenger: Probleme beim Versenden von Nachrichten behoben.

 

XLogic

Verbesserungen

  • Condition.LUA: Wrapper um eine LUA Funktion in einem Alarm oder Event als Bedingung verwenden zu können.

 

Fixes

  • Editor: Dokumentation fehlte – behoben.

 

Visualization

Verbesserungen

  • Editor: Das einzige Datenaustauschformat ist nun VXW.

 

Fixes

  • Editor: Views wurden nicht aktualisiert wenn Page Variable geändert wurde – behoben.
  • Editor: Skalierung von Item Werten funktionierte nicht wenn String Formatierung verwendet wurde – behoben.
  • Editor: Möglicher Absturz beim Ändern der standard Seitenauflösung verhindert.
  • Editor: Drop-down List verliert Einträge wenn aus Library eingefügt wird – behoben.
  • Editor: Memory leak bei Internet Control behoben.
  • Editor: Zeitgleiche mehrfache Verwendung einer Seite wird nun verhindert.
  • Editor: Einzelnes Anführungszeichen führt zu Endlosschleife – behoben.
  • Editor: Library Export liefert leere Datei – behoben.
  • Editor: View wird unter bestimmten Umständen ausgeblendet – behoben.
  • Editor: Problem mit verschobenen Polygonen behoben.
  • Web server: Server Kommunikation auf Windows 7 Systemen nicht möglich – behoben.
  • Web server: Weitergabe einer Variable zur nächsten Seite funktioniert nur beim ersten Mal – behoben.
  • Web server: Zahlenschloss zeigt Klartext – behoben.
  • Web server: Drop-down List zeigt keine Einträge – behoben.
  • Web server: Buttons zeigen Name der Bilddatei im Tool-tip – entfernt.

 

 

Core

Verbesserungen

  • Server: Erweitertes Debugging von XCommands mit Loglevel -10.

 

Fixes

  • Server: Kein Start wegen Probleme mit Zertifikat bei bestimmten Ländereinstellungen möglich – behoben.
  • Studio: Blaues Overlay verhindert Zugriff auf das Fenster – behoben.
  • Studio: Studio Crash beim Speichern von Messenger Profilen behoben.

 

Web Manager

Verbesserungen

  • Visualisierung: Dashboard zeigt eine Meldung wenn der Webserver für Visualisierung nicht läuft. Verbesserte Meldung im Log.
  • Auto-Login für Visualisierung aus Sicherheitsgründen zurückgezogen.

 

Fixes

  • Berechtigungsprobleme behoben.
  • Trending: Fehler in Überschrift behoben.
  • Trending: ItemID wurde nicht überprüft – behoben.
  • Template Import: Preview wurde unter bestimmten Umständen nicht angezeigt – behoben.
  • Falsche Einträge im Hilfemenü behoben.

 

Visualization

Verbesserungen

  • Editor: Custom Tooltip kann pro Element festgelegt werden.
  • Editor: Custom Tooltip kann einen formatierten Wert anzeigen.
  • Editor: Größe des Clock Elements kann angepasst werden.
  • Editor: Blöcke aus der Bibliothek können unter Beibehaltung der Blockvariablen eingefügt werden um das Bearbeiten eines Blocks zu ermöglichen.
  • Editor: Blockvariablen werden im Variables Panel angeführt.

 

Fixes

  • Editor: Undo / Redo funktioniert wieder.
  • Editor: Default Textfarbe für dunkle Buttons ist weiß zur besseren Lesbarkeit.
  • Editor: Text Steuersequenz {CH:TAB} wurde entfernt.
  • Editor: Bearbeiten einer gespeicherten Vorlage des Button Editors war nicht möglich – behoben.
  • Editor: Layer Einstellungen wurden nicht gespeichert – behoben.
  • Editor: Slider Styles passten nicht mit angebotenen Elementeigenschaften zusammen – behoben.
  • Editor: Verschieben von Elementen mit Cursortasten repariert.
  • Editor: View konnte unter bestimmten Umständen den Fokus verlieren – behoben.
  • Setup: Registrierung von NETxCOMInterface nicht möglich bei Installation auf anderem Laufwerk als C: – behoben.
  • Web server: Probleme mit Layer Berechtigungen behoben.
  • Web server: Innere Farbe von Slidern wird nun berücksichtigt.
  • Web server: Sonderzeichen und Umlaute verhinderten eine Visualisierung im Browser – behoben.

 

 

Core

Fixes

  • MySQL Probleme behoben.

 

Web Manager

Verbesserungen

  • Fehlermeldung wenn Datenimport im Explorer teilweise fehlschlägt.

 

Fixes

  • Datepicker lässt sich nicht öffnen wenn Sprache nicht Englisch ist – behoben.
  • Anzeigeprobleme bei Start-Stop-Events in der Kalenderansicht behoben.
  • Fehlende Übersetzungen hinzugefügt.
  • UI Fixes.
  • Visualization Mgr: falsche Anzeige einer Erfolgsmeldung entfernt.
  • Template Import funktionierte nicht – behoben.

 

Visualization

Verbesserungen

  • Editor: Auswahl von Web Manager Inhalten überarbeitet.

 

Fixes

  • Editor / Internet Control: Problem mit Fenstergröße behoben.
  • Editor: möglicher Absturz beim Wechseln zwischen Views behoben.
  • Editor: fehlgeschlagene Verbindung zu Web Manager Inhalten repariert.
  • Editor / Button Editor: Crash beim Laden gespeicherter Vorlagen behoben.

 

 

Neues Feature

  • Erste Veröffentlichung