Facettenreiche Web-Visualisierungen mit NETx BMS Clients 


Der eingebettete Webserver macht den NETx BMS Server zu einer flexiblen Plattform für webbasierte Visualisierungen. Alle Softwarekomponenten, die Sie für die Erstellung der Visualisierung benötigen, sind im NETx BMS Server enthalten. Die eigens entwickelte Webengine verwendet für die Darstellung der Visualisierung nur HTML und JavaScript. Daher kann jedes Gerät, welches über einen Standard-Webbrowser verfügt, als sogenannter BMS Client dienen. Ihre webbasierte Visualisierung ist nicht auf PC Systeme beschränkt sondern kann auch auf Smartphones, Tablets, Touchpanels oder anderen „embedded“ Geräten abgerufen werden.

 

Vielseitig

Obwohl die BMS Clients webbasierend sind, können Sie erweiterte und anspruchsvolle Visualisierungen erzeugen. Neben den Standardelementen wie Buttons, Slidern und Bildern stehen Ihnen erweiterte Kontrollelemente zur Verfügung: Anzeige von historischen Datenpunktwerten, wie z.B. Verbrauchswerte von intelligenten Zählern mit Historical Data Chart - Definition von Timern und Events im serverbasierten Kalender - Drag & Drop

 

Gratis App

Für die Anzeige einer webbasierten Visualisierung ist ein Standard-Webbrowser ausreichend. Für die Plattformen iOS und Android stellen wir eine spezielle App (NETx Touch) kostenlos zur Verfügung. NETx Touch ermöglicht die Visualisierung und Bedienung eines Gebäudes auf mobilen Geräten mit Touchscreen. Die App bietet folgende Vorteile: Ortsunabhängige Bedienung - Einfache Konfiguration - Automatische Clientsuche - Passwortschutz für Konfigurationsseiten - Main/Backup Unterstützung

 

Zuverlässig

NETx Touch bietet Ihnen die Möglichkeit, webbasierte Visualisierungen in eine Main/Backup Lösung zu integrieren. Die Verbindungseinstellungen (Adresse des Main- und Backupservers, Name der NETx BMS Client Definition, Benutzername und Passwort) können konfiguriert und permanent vor Änderung durch den Endbenutzer geschützt werden. Eine automatische Clientsuchfunktion vereinfacht die Konfiguration.

 

 

Architektur

 

Sämtliche benötigten Komponenten für das Erstellen von webbasierten Visualisierungen sowie die NETx BMS Clients sind standardmäßig im NETx BMS Server enthalten. Das NETx BMS Server Studio ist für die zentrale Verwaltung der Visualisierungsprojekte und Clients zuständig. In diesem können Sie eine nahezu unbegrenzte Anzahl von Visualisierungsprojekten definieren. Die Erstellung erfolgt mit dem inkludierten NETx BMS Client Editor. Um die erstellten Visualisierungsprojekte verwenden zu können, muss für jedes eingesetzte Gerät eine NETx BMS Client Definition hinzugefügt werden. Jeder NETx BMS Client Definition wird ein Visualisierungsprojekt zugeordnet. Diese Zuordnung kann dynamisch erfolgen und ist jederzeit während des Betriebs veränderbar. Durch diese Architektur können auch Großprojekte, bestehend aus hunderten webbasierten Visualisierungen, einfach und bequem zentral verwaltet werden.

 

 

Server für KNX Projekte. Integration von OPC Clients möglich.