Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihre Nutzung optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
NETx BMS Platform 2018

Moderne Gebäudeautomationssysteme sind verteilte Systeme, bei denen die Steuerungsfunktionalität über ein Netzwerk verteilt ist. Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen dieser Systeme gibt es keine Technologie, die alle Bedürfnisse erfüllen kann. Daher sind Gebäudeautomationssysteme extrem heterogen, wo viele verschiedene Netzwerktechnologien und Kommunikationsstandards verwendet werden.

 

Die NETx BMS Platform ist in der Lage dieses Problem zu lösen, wenn heterogene Gebäudeautomationssysteme eingesetzt werden. Auf der Management-Ebene ist die NETx BMS Platform in der Lage, Daten und Informationen aus dem Gebäudeautomationssystem mithilfe verschiedener Technologien, Protokolle und Systeme zu sammeln.

 

Die NETx BMS Platform unterstützt verschiedene offene Protokolle und Standards wie KNX, BACnet, Modbus, SNMP, OPC, oBIX und mehr. Darüber hinaus werden anwendungsspezifische Technologien wie Hotelmanagementsysteme (Fidelio / Opera, Protel) sowie verschiedene Türschlosssysteme (VingCard, Salto, Kaba) unterstützt. Zudem werden auch HTTP-Gateways oder andere Web-Services zur Anbindung an das Internet of Things (IoT) integriert. Darüber hinaus ist durch den flexiblen und modularen Aufbau der NETx BMS Platform eine Integration von Schnittstellen zu anderen Feldbustechnologien möglich, die in der aktuellen Version nicht verfügbar sind. Die folgende Abbildung zeigt eine Übersicht der unterstützten Technologien:

 

 

 

NETx BMS Platform 2018 - Übersicht

 

 

 

Die integrierten Geräte und ihre Datenpunkte werden in einem einheitlichen Informationsmodell verwaltet, in dem die Daten transparent und technologisch unabhängig dargestellt werden. Dank dieses einheitlichen Informationsmodells und der globalen Sicht auf der Managementebene des Gebäudeautomationssystems ist die NETx BMS Platform in der Lage, verschiedene Gebäudeverwaltungsfunktionen bereitzustellen und zu realisieren:

 

  • Multiprotokoll-Gateway
  • Visualization
  • Alarm Management
  • Trending
  • Scheduler
  • Logic Engine

 

Darüber hinaus sind erweiterte Funktionen für bestimmte Anwendungsfälle der Gebäudeautomatisierung verfügbar:

  • Lighting/DALI Management
  • Automatische Beschattungssteuerung

 

Die NETx BMS Plattform basiert auf offenen und standardisierten Protokollen und Technologien. Daher beinhaltet diese auch eine offene Schnittstelle zu Clients und Anwendungen von Drittanbietern wie OPC, BACnet, oBIX und anderen Web-Service-Protokollen.

 

 

pnu