fbpx
 Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihre Nutzung optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Systemarchitektur

Der NETx Multi Protocol Server verwendet denselben Serverkern wie die NETx BMS-Plattform. Dies bedeutet, dass die Konfiguration und Verwaltung der verschiedenen Schnittstellen genau so ist wie innerhalb der NETx BMS Platform. Dies gilt auch für die Logik-Engine.

Der Hauptunterschied zwischen dem NETx MP Server und der NETx BMS Platform ist das Fehlen von BMS-Funktionen. Alarmmanagement, Scheduler, Trending, Reporting und Visualisierung sind im NETx Multi Protocol Server nicht verfügbar. Unsere Zusatzmodule wie NETx LaMPS und NETx Shutter Control sind ebenfalls nicht verfügbar. Weitere Informationen zum Unterschied finden Sie in unserer Produktmatrix.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass ein Upgrade vom NETx Multi Protocol Server auf die NETx BMS Platform möglich ist.

 

 

Komponenten:

NETx BMS Platform 2018 - system architecture

 

 

 

   MP Server Studio

 

 

Benutzeroberfläche zum Konfigurieren und Verwalten der Datenpunkte

   MP Server

 

 

Dies ist die Hauptkomponente, die mit den Geräten kommuniziert, die Datenpunktwerte speichert und verarbeitet und die Gebäudeverwaltungsfunktionen bereitstellt

   XLogic Editor

 

 

Diese Windows-basierte Software wird verwendet, um Logiken für den Core Server mit grafischer Programmierung zu erstellen.