Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihre Nutzung optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
NETx Multi Protocol Server

Die heutigen Gebäudeautomationssysteme verwenden viele verschiedene Protokolle und Technologien zur Steuerung und Verwaltung der Gebäudetechnik. Obwohl jede Technologie ihre Vorteile hat, ist die die Art und Weise des Zugriffs auf Informationen und Daten und ihrer Darstellung unterschiedlich. Die Integration derartiger heterogener Systeme auf Managementebene ist daher sehr komplex und zeitaufwendig.

Die Lösung für dieses Problem ist unser NETx Multi Protocol Server. Der NETx Multi Protocol Server bietet Schnittstellen zu verschiedenen Protokollen und Technologien (KNX, BACnet, Modbus, OPC und viele mehr). Darüber hinaus stehen anwendungsspezifische Schnittstellen zur Hotelverwaltung (Fidelio/Opera, Protel, Infor, OnQ) und zu Zutrittskontrollsystemen (VingCard, Kaba, Salto) zur Verfügung. Der NETx MP Server enthält eine Logik-Engine. Mithilfe von LUA-Skripten und/ oder grafischer Funktionsblockprogrammierung können fehlende Steuerfunktionen implementiert werden. Durch die unterstützten Schnittstellen können diese Funktionen auf verschiedenen Technologien und Systemen eingesetzt werden.

Der NETx Multi Protocol Server ist ein OPC DA- und OPC UA-Server sowie ein BACnet/IP-Server. Darüber hinaus werden verschiedene Webservices und IoT-Schnittstellen wie oBIX und MQTT bereitgestellt. Der NETx MP Server ist daher sehr einfach mit OPC-, BACnet/IP- oder Webservice-Clients von Drittanbietern zu verbinden.

Die folgende Abbildung zeigt eine Übersicht der unterstützten Technologien:

 

NETx BMS Platform 2018 - Übersicht