Hotels & Resorts

BMS für Hotels & Resorts

BMS für Gäste:

Hotelzimmer müssen unterschiedlichen Benutzergruppen angepasst werden. Mit wechselnden Hotelgästen und deren Vorlieben bezüglich Beleuchtung, Beschattung, Heizung und Klima soll die Regelung eines Zimmers möglichst komfortabel und einfach ablaufen. Schon beim ersten Betreten des Zimmers wird mit den Informationen eines Schließsystems (z. B. Vingcard) eine Voreinstellung für die Raumklimatisierung aktiviert. Mit einer webbasierten Visualisierung für Touch Screens kann der Gast sein Zimmer selber nach seinen Wünschen anpassen, nachdem er über diese mit einer persönlichen Willkommensnachricht in seiner Sprache (Daten aus dem Hotelmanagementsoftware wie Fidelio/Opera oder Protel) begrüßt wurde.

BMS für Hotelpersonal Reinigung:

Für diese Gruppe ist ein Überblick über den jeweiligen Raumstatus (MUR, DND) und die Belegung der einzelnen Zimmer wichtig. Zumeist sind die Mitarbeiter einem bestimmten Stockwerk oder Gebäudeteil zugeordnet. Dazu eignet sich eine Visualisierung die in der Lage ist unterschiedliche Teilvisualisierungen für jedes Stockwerk oder jeden Gebäudeteil anzuzeigen.

BMS für Hausperonal Instandhaltung:

Das technische Hauspersonal muss in der Lage sein, dass gesamte Gebäude zu steuern und zu regeln, um im Bedarfsfall rasch Gegenlenken zu können. Dazu wird eine zentrale Visualisierung des gesamten Hotels benötigt.

BMS für Hotelbetreiber:

Für viele Hotelbetreiber ist es wichtig das Corporate Design (Logo, Farben, Schrift) auch in der Visualisierung umzusetzen. Dies verlangt bei einer Visualisierung einen hohen Grad an Gestaltungsfreiheit.

Unser Tipp:

Um Kosten bei der Visualisierungserstellung, Wartung und Personalschulung gering zu halten, empfiehlt sich für eine bessere Übersicht neben der Hauptvisualisierung noch unterschiedliche Teilvisualisierungen zu erstellen. Bei vielen verschiedenen Benutzern (Benutzergruppen) ist eine Benutzerverwaltung für die Regelung der Zugriffsrechte auf das Gebäudemanagement sinnvoll.

Beleuchtung

HLK

Beschattung

Trends/Reports

Alarm Management

Hotelmanagement

Türschließsysteme

BACnet - Modbus - Fidelio/Opera

Holiday Inn Sofia

Bulgarien

NETx MP Server
Datenpunkte: 2.500
Gruppenadressen: 650
Geräte: 10+ - BACnet-IP-DDC-Controller mit E/A-Erweiterungsmodulen und zusätzlichen Modbus-RTU-Kommunikationsmodulen
Gewerke: HLK
Systemintegrator: Rising BMS Ltd.

Das Projekt befindet sich in den Vororten von Sofia. Es ist ein Teil der IHG Hotels & Resorts Gruppe.

Der Grund für den Einsatz der NETx MP Server Software war die Integration des Hotel-PMS und der damit verbundenen Informationen in ein größeres BACnet IP-System, um die relevanten Daten für eine BMS-Visualisierung verfügbar zu machen. Einige der Datenpunkte wurden auch in BACnet IP DDC-Controllern verwendet, um sie in einer Softwareanwendung zu implementieren.

KNX - Fidelio/Opera

Botaniq Tura Castle

Ungarn

NETx BMS Platform
Datenpunkte: 2.000
Visualisierungs-Clients: 2
Gewerke: Beleuchtung, HLK, Access Control
Systemintegrator: Elektro_Kamleithner Kft.

Das Schloss Botaniq Tura ist eines der schönsten Schlösser Ungarns und wurde 1883 erbaut. Das Schloss mit seinen Neorenaissance- und Neobarockelementen mitsamt einem 10 Hektar großer Wald, ein Park und ein See, die das Schloss umgeben, bietet alle Voraussetzungen für einen exklusiven Erholungsurlaub.

Auch die technische Ausstattung des 5-Sterne-Hotels erfüllt allen modernen Anforderungen. Die NETx BMS Platform liefert die entsprechende High-end-Softwarelösung für dieses preisgekröntes Projekt.

 

KNX - BACnet - Modbus - Fidelio/Opera - DALI

The Emerald House Lisboa

Portugal

NETx BMS Platform
Datenpunkte: 3.000
Gruppenadressen: 6.154
Visualisierungs-Clients: 2
KNX Geräte: 766
Gewerke: Beleuchtung, HLK, Beschattung, Security
Systemintegrator: Projedomus

Dies ist das erste Hotel der Curio Collection in Portugal, das von der Hilton-Gruppe gebaut wurde. Es befindet sich in der Rua das Janelas Verdes, in einem der charakteristischen historischen Viertel von Lissabon, und trägt den Namen The Emerald House. Es ist mehr als ein Hotel, es ist ein Zuhause. Die herzliche und portugiesische Art des Willkommens war das Motto für dieses Projekt.

Bei diesem Umbau hat Projedomus die Steuerung der Innen- und Außenbeleuchtung, der Rollläden, der HLK-Systeme und das Alarmmanagement realisiert.

Die Zimmer verfügen über Zutrittsszenarien, die in das Hotelmanagementsystem integriert sind, mit dem Ziel, ein gutes Erlebnis und Komfort für den Kunden und Energieeinsparungen für den Hotelmanager zu schaffen.

Alle Systeme sind integriert und können über eine Visualisierung für die Gebäudenutzer gesteuert werden.

Das gesamte System ist skalierbar und kann mit einer breiten Palette von Kommunikationsprotokollen integriert werden, die in Gebäuden verwendet werden.

KNX - BACnet - Fidelio/Opera - VingCard - DALI

Emaar Square North Tower Hotels & Residential

Türkei

NETx BMS Platform, LaMPS Modul
Datenpunkte: 70.000
Gruppenadressen: 70.000
DALI Geräte: 300
Messdatenpunkte: 25.000
Gewerke: Beleuchtung, HLK
Systemintegrator: OPTİMUS DORUK A.Ş.
  • GMRS Hotel Integration
  • VingCard Integration
  • Digivalet Integration
  • Opera/Fidelio Integration
  • Beleuchtungsautomatisierung mit DALI-Notlichtintegration
  • HLK-Automatisierungsintegration (FCU)

KNX - Modbus - Fidelio/Opera - VingCard - DALI - DMX

Mercure Timisoara

Rumänien

NETx BMS Server
Datenpunkte: 5.000
Gruppenadressen: 15.000
Visualisierungs-Clients: 75
Gewerke: Beleuchtung, Security, Zutrittskontrolle
Systemintegrator: IntelligentBuildings

Projektbeschreibung:

Power Point Presentation

KNX - Modbus

Phaea Resorts - Blue Palace

Griechenland

NETx BMS Platform
Datenpunkte: 2.500
Visualisierungs-Clients: 5
Geräte: 69 - PLC M241
Gewerke: Beleuchtung, HLK
Systemintegrator: DOLAPSAKIS SA

Projektbeschreibung unseres Kunden:

"Blue Palace is located in Elounda - Crete, Greece and is a luxurious 5-star hotel with many heated private pools. The project is about the visualisation, control and data logging of the BMS. The BMS devices are PLCs M241 from Schneider Electric and we communicate with these with the protocol Modbus/TCP. On the site there was an old BMS system, with many damaged devices and many damaged sensors. We have replaced all the old BMS equipment with 69 PLCs M241, replaced all the damaged sensors and also integrated in the system all the Heatpumps through Modbus/Serial. Now the hotel staff has a full view and control of all the mechanical equipment. We also monitor and have trends from all the temperatures of the heated pools and alarms are triggered if the temperature are low. All the external lights and domestic hot waters are also controled. Schedules are also used for lights and mechanical equipment used for the heating and cooling of the areas."

KNX - BACnet - VingCard - DMX - OnQ

Hilton Hotel

Riyadh, Saudi-Arabien

NETx BMS Server, NETx Voyager
Datenpunkte: 13.000
Gruppenadressen: 40.000
Visualisierung: 10.000 Elemente / 200 Seiten
Zusätzliche Schnittstelle: OnQ
BMS Clients: 1
Geräte: 17.000 - Dimmer, Schaltaktoren, FCU Controller, Jalousieaktoren, DMX Controller, Glass KNX Switches
Gewerke: Beleuchtung, HLK, Beschattung, Integration mit BACnet BMS, VingCard und OnQ HMS
Systemintegrator: Modern Times Techncial Systems - MTTS

Das Hilton Hotel Project ist ein 645 Zimmer / 5-Sterne-Luxushotel. Das KNX-System wird für Komfort, Luxus und Energieeinsparung verwendet.

 

  • KNX Guest Room Management System für Lichtdimmung/-schaltung, Jalousiesteuerung, Klimaanlagensteuerung, KNX Dual-Technologie-Bewegungssensoren und Szenenabruf
  • VingCard-Türschlosssystem, Siemens BACnet/IP BMS-System und dem Hilton OnQ Hotel Management System integriert
  • KNX-Lichtdimmersystem wird in öffentlichen Bereichen, Fluren, Lobbys, Besprechungsräumen und großen Hallen verwendet
  • Steuerung von RGB-Leuchten über KNX
  • Visualisierung mit leistungsstarken Management-Tools

KNX - HVAC - Fidelio/Opera - VingCard

The Retreat Palm Dubai by Sofitel

Dubai, VAE

NETx BMS Server, NETx Voyager
Datenpunkte: 10.000
Gruppenadressen: 6.000
Visualisierung: 10.000 Elemente / 500 Seiten
Gewerke: Beleuchtung, HLK, Zutrittskontrolle
Systemintegrator: Greentec Automation DMCC

Hotel mit 227 Zimmer in Palm Jumeirah Dubai. Visualisierung und Schnittstelle zwischen KNX (im Gästezimmer), Fidelio/Opera und VingCard.

KNX - BACnet - Fidelio/Opera

Dukes The Palm

Dubai, VAE

NETx BMS Server, NETx Voyager
Datenpunkte: 10.000
Gruppenadressen: 8.000
BMS Clients: 4
Visualisierung 10.000 Elemente / 500 Seiten
Trades: lighting, HVAC
Systemintegrator: Greentec Automation DMCC

516 Gästezimmer + Apartment Hotel in Palm Jumeirah Dubai. Visualisierung und Schnittstelle zwischen KNX (im Gästezimmer), BACnet (BMS) und Fidelio.

KNX

Ilunion Hotel Malaga

Spanien

NETx BMS Server, NETx Voyager
Datenpunkte: 10.000 - Main/Backup
Gruppenadressen: 5.000
Visualisierung: 10.000 Elemente / 200 Seiten
Gewerke: Beleuchtung, HLK
Systemintegrator: AMG Energía y Telecom., S.L.

Der Ersatz eines alten Webservers durch ein neues redundantes Main-/Backup-System wurde mit zwei Hauptsicherungsservern durchgeführt. Das System steuert die Beleuchtung, Klimaanlage, Lüftung und ACS des Hotels. Die Integration in die gleiche Umgebung vereinfacht die Verwaltung für das Hotelwartungspersonal.

KNX, DALI, Protel

Amada Colossos Resort

Griechenland

NETx BMS Server
Datenpunkte: 8.102
Gruppenadressen: 32.461
BMS Clients: 13
Gewerke: Beleuchtung, HLK, Beschattung, Zutrittskontrolle
Systemintegrator: KATSIDONIS PANTELIS & CO LP

Das Projekt besteht aus 700 Räumen. In jedem Raum befindet sich ein KNX-Controller mit integriertem FCU-Aktor und zwei RFID-KNX-Zugangsgeräte (Kartenleser und Kartenhalter). Die Gesamtanzahl der Geräte im Projekt beträgt ungefähr 4000. Die Hotelsoftware ermöglicht die Aktivierung der Vorkühlung während dem Check-in des Gastes. Die KNX-Visualisierungsplattform ermöglicht die Überwachung der Lasten, das Ändern der Sollwerte der Thermostate und die Steuerung der Beleuchtung und Beschattung.

KNX - Fidelio/Opera

Rosewood Phnom Penh

Kambodscha

NETx BMS Server
Datenpunkte: 10.000
Gewerke: Beleuchtung, HLK, Beschattung
Systemintegrator: Jung Asia Pte. Ltd.

KNX, VingCard, Fidelio/Opera

Grand Park City Hall

Singapur

NETx BMS Server, NETx Voyager
Datenpunkte: 25.000
Gewerke: Beleuchtung, HLK, Beschattung, Zutrittskontrolle
Systemintegrator: Jung Asia Pte. Ltd.

KNX, BACnet, Fidelio/Opera

Yas Viceroy Hotel

Abu Dhabi, VAE

NETx BMS Server, NETx Voyager
Datenpunkte: 10.000
Gewerke: Beleuchtung, HLK, Beschattung, Zutrittskontrolle
Systemintegrator: Armiti Trading LLC

Das Yas Viceroy ist ein fünf Sterne Luxushotem mit 499 Zimmern und 22 VIP Suiten. Das Hotel wurde über die Formel 1 Rennstrecke in Abu Dhabi gebaut. Neben dem NETx BMS Server und der NETx Voyager Visualisierung wurden 22 NETx BMS Clients für webbasierte Visualisierungen auf 22 mini iPads in den 22 VIP Suiten genutzt. Der NETx BMS Server mit MICROS Fidelio Schnittstelle steuert die Zimmer basierend auf den Check-in/Check-out Informationen.

KNX - BACnet - Fidelio/Opera - DALI

Marriott Hotel Al Forsan

Abu Dhabi, VAE

NETx BMS Server, NETx Voyager
Datenpunkte: 10.000
BMS Clients: 1
Geräte: 5.000
Gewerke: Beleuchtung, HLK, Beschattung
Systemintegrator: Armiti Trading LLC

Das Marriott Hotel ist ein fünf Sterne Luxushotel in Abu Dhabi mit 450 Zimmern. Der NETx BMS Server bzw. die NETx Voyager Visualisierung steuern und visualisieren die folgenden Parameter in allen Räumen: DND/MUR, Lüftergeschwindigkeit, Temperatur, Sollwerte, Raumbelegung

KNX - BACnet

Conrad Dubai Hotel

Dubai, UAE

NETx BMS Server, NETx Voyager
Datenpunkte: 10.000
Gewerke: Beleuchtung, HLK, Beschattung
Systemintegrator: Armiti Trading LLC

Conrad Dubai ist ein fünf Sterne Luxushotel mit 555 Zimmern auf 51 Stockwerken. Es befindet sich in Dubais Geschäftsviertel auf der Sheikh Zayed Road. In diesem Projekt wird der NETx BMS Server eingesetzt um die folgenden Parameter zu steuern: DND/MUR, Lüftergeschwindigkeit, Temperatur, Sollwerte und Raumbelegung.

KNX - BACnet - Fidelio/Opera - VingCard - DALI

The Oberoi Resort & Hotel

Ajman, VAE

NETx BMS Server, NETx Voyager
Datenpunkte: 10.000
BMS Clients: 10
Visualisierung: 10.000 Elemente / 200 Seiten
Geräte: 2.300
Gerwerke: Beleuchtung, HLK, Beschattung
Systemintegrator: Armiti Trading LLC
  • Fünf Sterne - 109 Zimmer und Suiten
  • NETx-Software für Trending, Reporting, Alarme und Wartungsmanagement
  • SMS-Server ist über OPC integriert
  • vier Sollwerte pro Zimmer: Check-in/Check-out-Temperatur, Gast-in/Gast-out-Raumtemperatur

KNX - Fidelio/Opera - Daikin/P-Bus

1898 The Post

Ghent, Belgien

NETx BMS Server, NETx Voyager
Datenpunktes: 3.321
Gruppenadressen: 3.751
BMS Clients: 5
Visualisierung: 6.185 Elemente / 165 Seiten
Geräte: 513
Gewerke: Beleuchtung, HLK
Systemintegrator: Dynamitec

"1898 The Post" ist ein brandneues Designer Hotel in Ghents altem Post-Gebäude. Das Hotel verfügt über 38 Zimmer, welche sich nahtlos in die Gebäudarchitektur des späten 19. Jahrhunderts einfügen, eine Cocktailbar und einen multifunktionalen Meeting- und Präsentationsraum.

Die elektrische Installation des Hotels basiert auf KNX. Der NETx BMS Server sorgt zudem für die Verbindung von MICROS Fidelio/Opera und KNX. Auf diesem Weg kann das Check-in Signal vom MICROS Fidelio/Opera Hotelmanagementsystem genutzt werden, um unterschiedliche Aktion vollautomatisch zu starten zB. Beleuchtung im Zimmer aufdrehen, HLK System auf Comfort Mode setzen. Dazu ist kein aktives Eingreifen des Hotelpersonals notwendig. Die Rezeptionisten haben außerdem die Möglichkeit, das Zimmer an die Bedürfnisse eines jeden Gasten anzupassen z.B. Loungefeeling, mehr Beleuchtung, etc.

Mithilfe der NETx Voyager Visualisierung kann der Haustechniker die technische Installation überwachen. Zusätzlich erhält er Benachrichtigungen, wenn ein Gerät nicht mehr antwortet. Wenn notwendig, kann der Haustechniker auch aktiv mit der technischen Installation interagieren z.B. aus Wartungsgründen oder um Einstellungen an der Beleuchtung oder dem HLK System vorzunehmen.

KNX - BACnet - Fidelio/Opera

Le Meridien Istanbul

Istanbul, Türkei

NETx BMS Server, NETx Voyager
Datenpunkte: 9.000
BMS Clients: 10
Geräte: 69 - PLC M241
Gewerke: Beleuchtung, HLK, Beschattung
Systemintegrator: Optimus Doruk ELK

Das Le Meridien zählt zu den bekanntesten Hotels in Istanbul. Über einen Zeitraum von 6 Monaten wurde am Gebäudeautomationssystem des mehrstöckigen Hotels gearbeitet. Der NETx BMS Server steuert die Beleuchtung sowie Heizung, Lüftung und Klima und stellt die Verbindung zum Hotelmanagementsystem MICROS Fidelio/Opera her. Der NETx Voyager wird für die zentrale Visualisierung verwendet.

Lake Hotel
Dubai, VAE
Al Raha Beach Hotel
Abu Dhabi, VAE
Ian Banham & DMJM
Ciragan Palace Kempinski
Istanbul, Türkei
Optimus Elektronic
Al Aqeeq Palace Arac Hotel
Saudi Arabien
eVision-Setra
Aloft Hotel
Abu Dhabi, VAE
RMJM
Khalidiya Palace Rayhaan by Rotana
Abu Dhabi, VAE
ETA
Emirates Palace Hotel
Abu Dhabi, VAE
KEO
Park Rotana Hotel
Abu Dhabi, VAE
Al Salam/Ian Banham
Etihad Towers
Abu Dhabi, VAE
Cansult Maunsell
Wanda Reign Hotel Wuhan
Wuhan, China
MC Hinwo
Kingkey St Regis Hotel
Shenzhen, China
MC Hinwo
Shahdag Tourism Complex
Qusar, Aserbaidschan
ELIN Inc.
Al Areen Resort
Manama, Bahrain
Architrave
Qasr Al Sarab Resort
Abu Dhabi, VAE
ABB Industries
Gran Melia Resort & Luxury Villas
Daios Cove, Griechenland
TRIANTAFILLIDIS Advanced Electrical Installations